Häufige Symptome
und Nebenwirkungen

Oft sind Frauen verunsichert, wenn sie während der Kinderwunschbehandlung Veränderungen an ihrem Körper feststellen. Häufig sind diese Begleiterscheinungen kein Anlass zur Sorge. Hier finden Sie einen Überblick, welche Symptome in welcher Behandlungsphase auftreten können und wann Sie Ihren Arzt/ Ihre Ärztin kontaktieren sollten. Im Zweifelsfall rufen Sie uns bitte an. 

Symptome in den unterschiedlichen Behandlungsphasen

Stimulationsphase

Mögliche Symptome

  • Stimmungsschwankungen
  • Spannungsgefühl im Unterbauch
  • Leichte Übelkeit
  • Leichte Rötung der Injektionsstelle
  • Leichte Kopfschmerzen
  • Vaginaler Ausfluss (ähnlich wie beim Eisprung)

Symptome, bei denen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin kontaktieren sollten

  • Starke Unterbauchschmerzen

Nachwirkungen der Eizellentnahme
und der Narkose

Mögliche Symptome

  • Druckgefühl im Unterbauch
  • Periodenähnliche Beschwerden
  • Blutig verfärbter vaginaler Ausfluss

Symptome, bei denen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin kontaktieren sollten

  • Fieber
  • Starke Unterbauchschmerzen
  • Überregelstarke vaginale Blutung

Nachwirkungen des
Embryotransfers

Mögliche Symptome

  • Periodenähnliche Beschwerden
  • Leichter Schwindel
  • Aufgeblähter Bauch
  • Müdigkeit

Symptome, bei denen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin kontaktieren sollten

  • Starke Unterbauchschmerzen
  • Luftnot

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie sind bereits Patient-/in bei uns? Telefonisch erreichen Sie uns unter der Rufnummer 0231 5575450.Sie sind noch nicht Patient-/in bei uns? Ihr persönliches erstes Beratungsgespräch können Sie direkt vereinbaren unter der Rufnummer 0231 557545-555. 

- Beratungstermine sind aktuell auch telefonisch möglich -

Wir freuen uns auf Ihren Anruf zu folgenden Zeiten:Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 7.30–18.30 UhrMittwoch 7.30–14.30 Uhr